181

Programm Kongress 2018

Programm Kongress 2018

Das Programm sieht mehrere Kapitel vor mit unterschiedlichen Referenten und Fragestellungen zur Gestaltung mit Licht in der Architektur. Das Programm umfasst die Tage vom 15.11. in der Zeit von 9-22 Uhr und 16.11. 2018 in der Zeit von 9-18 Uhr. Jeden Dienstag werden wir die Themen der Referenten im Newsletter zur Info veröffentlich. ;-)

 

15. November 2018

16. November 2018

 

I. Kapitel: Licht-Kriterien für und von Architekten

Was weiss ein Architekt über Lichtarchitektur? Welche Kriterien werden zwischen Architekten diskutiert? 
Moderation: Sven Horsmann

08:30 Start & Registrierung

09:30 Die Inselhalle Lindau - Lichtkriterien der Neugestaltung: Florian Zopfy, Auer Weber

10:00 Gestalten mit Licht und Schatten im öffentlichen Raum:
Christoph Hesse Architekten

10:30 Licht als Bestandteil des Konzepts: Sergei Tchoban

II. Kapitel: Special Guest

11:00 FILD: Der professionelle Lichtdesigner in Europa. Welcher Verband kann die Interessen in Europa am besten bündeln? FILD-Präsident: Erwin Döring

MITTAGSPAUSE 11:30-14:00

III. Kapitel: Lichtdesigner@Works

Wie arbeitet der Lichtplaner / Lichtdesigner und wie ist die Zusammenarbeit mit Architekten am effektivsten?
Moderation: Anne-Sophie Zapf

14:00 Der Weg zum attraktiven Licht – zwischen Handwerk und BIM: Christian Vogt, vogtpartner

14:30 Die Kraft des Lichts - Über das unausgeschöpfte Potential des Lighting Designs: Reinhard Vedder,
Vedder Lichtmanagement

15:00 Urbanes Licht in Hamburg:
Tom Schlotfeld, Schlotfeldlicht

15:30 Lichtplanung Backstage - Vom Limit zur Lösung:
Stephanie Grosse-Brockhoff, Licht Kunst Licht

PAUSE 16:00-16:30

IV. Kapitel: Neue Trends in der Lichttechnologie

Innovative neue Produkttrends und Leuchtendesigns für die Lichtarchitektur. Neue Lichtinstrumente und Verfahren.
​Moderation: Philippe Ulmann

16:30 Entwicklung von Design-Leuchten:
Jean-Marc da Costa, Mitinhaber Serien-Lighting

17:00 Maximierte Kunstlichtintegration durch minimierte Lichttechnik: Wilfried Kurz, Bartenbach

17:30 TV-Studiolicht für die Lichtarchitektur: 
Matthias Bohnenpoll, CAST/Roscow

 

Ausklang 1. Tag mit Apéro von 19:00-22:00
in der EilgutHalle im Lindau Hafen

V. Kapitel: Produktion von Lichttechnologien von Architekten

Innovative Leuchtendesigns werden zunehmend direkt mit Architekten und Lichtdesignern produziert. Beispiel-Lösungen werden vorgestellt.
Moderation: Anne-Sophie Zapf

09:00 Streulichtfreie Beleuchtung von Aussenräumen: 
​Dr. Harald Pier

09:30 Akustik- und Beleuchtungsmassnahmen: Martin Bruhin

10:00 Wenn das Licht die Architektur betont, und die Leuchte mit der Architektur verschmilzt: Georg Bechter Licht / in-light

PAUSE 10:30-11:00

VII. Kapitel: Integrierte Lichtplanung aus Sicht der Architektur

Wie lässt sich die Lichtplanung in den Architekten-Alltag integrieren? Welche Koordinationen sind wichtig? Wie klappt eine reibungslose Zusammenarbeit am besten aus Sicht der Architekten?
Moderation: Philippe Ulmann

11:00 Nicht auf der gleichen Welle - Interferenzen - Gestalterische Lust und konstruktive Last: Ippolito Fleitz Group

11:30 Best Practice: Uwe Belzner, Paul Ehlert, LENUM

VI. Special Guest

12:00 Karin Zumtobel über den Architekten AWARD 2018. Ein unbekannter Mehrwert für die Architektur und Lichtbranche?

MITTAGSPAUSE 12:30-14:00

VIII. Kapitel: Best Practice and Beyond im Lichtdesign

Best Practice and Beyond. Lichtgestaltung mit Architekten planen. Anwendungsbeispiele und Ihre Planung mit der Architektur.
Moderation: Sven Horsmann

14:00 Neues Horticulture:
Prof. Ludwig, Frau Yordanova, TU-München

14:30 Lichtqualität und deren Auswirkung auf den Menschen:
Oliver Stefani, Centre for Chronobiology, Basel

15:00 Semiotik & Licht: Neue Wahrnehmungen:
Norbert Wasserfurth-Grzybowski, Studio-DL

15:30 Identität, zwischen Lichtkunst und Design:
Gabriele Allendorf, light-identity

PAUSE 15:30-16:00

IX. Kapitel: Lichtkunst in der Architektur

Welchen Part hat die Lichtkunst heute? Neben dem Lichtdesign sorgt sie für grosse Aufmerksamkeit. Wie ist der Markt einzuschätzen, wie funktioniert er?
Moderation: Anne-Sophie Zapf

16:00 Update Lichtkunstmarkt: Wie kauft man Lichtkunst?
Wolfgang Häusler von Häusler Contemporary

16:30 Lichtkunst und der öffentliche Raum. Arbeiten mit Licht, Architektur und Bewegung: Joachim Fleischer, Lichtkünstler

- Ende der Vorträge | Expo bis 18:00 -

 

 

FOLGENDE Architekten, Lichtdesigner- und
Planungsbüros sowie Lichthersteller stellen sich vor:

Architekten Büros diskutieren:

Auer Weber Architekten
Christoph Hesse Architekten
Bruhin-Spiess Architektur
ippolito Fleitz Group
Georg Bechter
Söhne & Partner
Sergei Tchoban
TU-MÜNCHEN


Lichthersteller EXPO
09:00-19:00 1. TAG 15.11.2018
09:00-18:00 2. TAG 16.11.2018

Diamant Partner:
CAST / Roscow
Gold Partner:
serien-lighting,
Vision,
Georg Bechter Licht,
in-light
Silber Partner:
cenogent,
Pablo

Lichtdesigner Büros stellen sich vor:

gabriele allendorf
Bartenbach
Belzner Holmes
Conceptlicht
hübscher gestaltet
Lenum
Lichtblick
Lichtkompetenz
Licht Kunst Licht
Lumen3
nachtaktiv
RheinLicht
vogtpartner
STUDIO DL
FILD-Verband