184

APPLE RETAIL MIT TAGESLICHT-ARCHITEKTUR

APPLE RETAIL MIT TAGESLICHT-ARCHITEKTUR - Stairway to River am Pioneer Court, Chicago

Text: Sven Horsmann

Architektur-Tageslichtkonzept

Aussen und innen verweben sich. Kreativit.t aller Personen zu befördern sowie die Education durch Seminare, Besprechungen durchzuführen. Weiterhin wird das Entertainment an diesem prominenten Platz in Chicago in den n.chsten Jahren sicherlich ausgebaut. „Today at Apple“ ist ein neuer Bestandteil aller neuen Flagship Stores. Einziger Schutz vor zu viel Sonne ist das grosszügige überlaufende sehr dünne Dach aus Carbon. Das Glas besteht aus vier  Lagen laminiertem Glas mit jeweils . Zoll (1,27 cm) Dicke. Es ist ein ultra weisses klares Glas, um Tageslicht besonders gut ohne Filterung durchscheinen zu lassen. Das Dach steht auf zwei Betonpfeilern und auf zwei gebürsteten rostfreien Stahltr.gern. Licht ist in eingesetzten Schienen an der Decke angebracht und kann automatisch je nach Einsatz korrigiert bzw. neu ausgerichtet werden. In den Abendstunden erstrahlt der ganze Verkaufsraum von aussen wie ein goldener Schrein. Dezentes warmweisses LEDLicht beleuchtet die strukturierten Apple-Verkaufstische. Das Retail-Projekt ist ein Ergebnis des Design Teams von Apple unter der Leitung von Sir Jonathan Ive und Angela Ahrendts, der Vizepr.sidentin von Retail and Online Stores und Foster + Partners.